Flüchtlingspolitik und Integration

Flüchtlingspolitik und Integration

Die Immobilienwirtschaft kommt ihrer Aufgabe nach, die Infrastruktur für Hilfesuchende aus Krisenländern bereitzustellen. Der ZIA agiert als Partner der Bundesregierung bei der Erarbeitung, Weiterentwicklung und Umsetzung von Strategien für die erfolgreiche Unterbringung und Integration. Der Verband bringt sich aktiv in die öffentliche und politische Diskussion ein und bereichert sie durch die Erstellung von eigenen Gutachten und Stellungnahmen. Grundlage dafür sind Best Practice-Modelle der ZIA-Mitgliedsunternehmen in ganz Deutschland.

Im März 2016 hat der ZIA ein neues Gutachten gemeinsam mit empirica entwickelt, das einen Vorschlag für einen kapazitätsorientierten Verteilungsschlüssel für anerkannte Flüchtlinge in Deutschland auf Grundlage einer Wohnortzuweisung enthält.

Kontakt

Klaus-Peter Hesse

Geschäftsführer

Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Tel.: +49 30 2021 585 14