Termine

31. August 2017 - 31. August 2017
Köln
Kooperations-Veranstaltungen
Termin speichern (iCal)

48. Kölner Steuerkonferenz

Das Fachinstitut der Steuerberater e.V. lädt ein zur 48. Kölner Steuerkonferenz Immobilienbesteuerung am Donnerstag, dem 31. August 2017, Beginn 10.00 Uhr, Ende 18.00 Uhr, im Camphausensaal, IHK zu Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln.


Tagungsleitung:

  • Dr. Thomas Wagner Steuerberater, Warth & Klein Grant Thornton, Düsseldorf

Referenten:

  • Dr. Stefan Behrens Steuerberater, Rechtsanwalt, Clifford Chance, Frankfurt a.M.
  • Dr. Carsten Bödecker Steuerberater, Rechtsanwalt, bepartners, Düsseldorf
  • Gerda Hofmann Mitglied der Finanzverwaltung
  • Dr. Stefan Maunz Steuerberater, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht
  • KÜFFNER MAUNZ LANGER ZUGMAIER, München
  • Andreas Treiber Richter am Bundesfinanzhof (XI. Senat), München

Teilnehmer Podiumsdiskussion:

  • Roland Franke (Moderator) Abteilungsleiter Finanzmarktregulierung und Steuern, ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
  • Gerd Bunzeck Leiter Bereich Steuern, LEG Management GmbH, Düsseldorf
  • Dr. Ralf Kirchesch Leiter Steuern, Vivawest Wohnen GmbH
  • Günter Schmitz Leiter Steuerabteilung, Commerz Real AG, Düsseldorf

Die Referentin aus der Finanzverwaltung nimmt nicht in dienstlicher Eigenschaft teil.


A. Grunderwerbsteuer

Dr. Stefan Behrens, Gerda Hofmann, Dr. Thomas Wagner

  • „Gesetzgeberische Verschärfung bei der Besteuerung von Share Deals: Drohende Absenkung der 95%-Grenzen und Verlängerung der 5-Jahres-Fristen?“
  • „6a GrEStG als verbotene Beihilfe? Vorlage des BFH (II R 62/14) an den EuGH“
  • „Aktuelle BFH-Urteile zum einheitlichen Erwerbsgegenstand“


B. Grundsteuer

Gerda Hofmann

  • „Update zum laufenden Gesetzgebungsverfahren“
  • „Zu erwartende Entscheidung des BVerfG"


C. Bilanzierung und Ertragsteuern

Dr. Stefan Behrens, Dr. Thomas Wagner

  • „Aktuelle Urteile, insbesondere:
  • zur Abgrenzung der Vermögensverwaltung von der gewerblichen Vermietung (u.a. Shopping-Center-Fall, BFH IV R 34/13)
  • zur erweiterten Grundbesitzkürzung nach § 9 Nr. 1 S. 2 GewStG (u.a. BFH IV R 26/14 zur Beteiligung an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft)
  • zum gewerblichen Grundstückshandel (u.a. BFH X R 56-57/14 zum Objektbegriff sowie X B 138/16 zur Reichweite des Grundstückshandels)
  • zu grenzüberschreitenden Immobilieninvestments (u.a. FG Hamburg v. 16.2.2016)“
  • „Stromerzeugung (Photovoltaik / Blockheizkraftwerk) und erweiterte Grundbesitzkürzung“

 
D. Spezialfragen bei Immobilienfonds

Dr. Carsten Bödecker

  • „Zweifelsfragen zu Immobilien-Investments unter dem InvStG 2018“

 
E. Diskussionsrunde: Aktuelle Brennpunkte aus Praktikersicht / Chancen zur Verbesserung durch Gesetzgeber und Finanzverwaltung

Roland Franke (Moderator), Gerd Bunzeck, Dr. Ralf Kirchesch, Günter Schmitz


F. Umsatzsteuer

Dr. Stefan Maunz, Andreas Treiber

  • „Rückwirkung der Rechnungskorrektur insb. mit Blick auf Mietverträge“
  • „Teil-Geschäftsveräußerung im Ganzen (BFH XI R 1/15)“
  • „Mietfreie Zeiten und Mietereinbauen (inkl. BFH V R 35/16)“
  • „Bauträger und § 27 Abs. 19 UStG“
  • „Sonstiges (z.B. grundstücksbezogene Leistungen seit 1.1.2017; Golfplatzurteil)“

 

Teilnahmegebühr: € 490,00

Rückfragen und Anmeldungen an:
Frau Bettina Blöck, Fachinstitut der Steuerberater e.V.
Telefon 0211.32 83 14, Telefax 0211.87 72 - 112570 oder -2238
info@fachinstitut-der-steuerberater.de