Diversity

Die Diversität der Mitarbeiter (Diversity) wird für die Immobilienwirtschaft immer wichtiger. Denn durch die Wertschätzung individueller Fähigkeiten und Eigenschaften können Arbeitgeber die eigenen Unternehmenspotenziale heben. Ein moderner, erfolgreicher Arbeitgeber ohne kluge Diversity Policy ist heutzutage kaum mehr denkbar.

Diversity Management meint die Wertschätzung der Vielfalt von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In Zeiten von Globalisierung, Digitalisierung und Fachkräftemangel ist ein kluges Diversity Management die richtige Antwort, um personalwirtschaftliche Herausforderungen zu überwinden. Diversity ist zwar auch Geschlechtervielfalt, aber gleichzeitig viel mehr als nur das. Denn es geht um Persönlichkeiten – um den Mensch als Unikum, um die Einzigartigkeit von Gruppen und die Wertschätzung von Vielfalt. Das Verinnerlichen dieser Perspektive wird in Zukunft maßgeblich zum Geschäftserfolg der Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft beitragen. Diesen Kulturwandel möchten wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern für die gesamte Branche prägen. Dabei reicht es nicht aus, einzelne Maßnahmen zur Förderung von Diversität in Unternehmen umzusetzen. Vielmehr geht es darum, Diversität als Prämisse durchzusetzen, die sich von der höchsten bis zur untersten Führungsebene durchzieht, um Rollenbilder aufzulösen und Klischees zu überwinden. Denn die Wertschätzung von heute ist der Erfolg von morgen.

Toolbox Diversity Management

An dieser Stelle finden Sie in Kürze Beispiele aus der unternehmerischen Praxis des Diversity Managements in Form einer Toolbox.

Nach oben
Kontakt

Stefan Rinnert

Referent Human Resources, Diversity, Corporate Real Estate und Mitgliederservice

Tel.: 030 2021 585-15