Handel und Kommunales

Wandel im Handel

Der stationäre Einzelhandel leistet einen wesentlichen Beitrag zum innerstädtischen Leben. Nur mit einem funktionierenden Marktplatzkonzept bleiben Städte vital und können ihren Mehrwert für Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft weiterhin generieren. Dieses Erfolgsmodell der europäischen Stadt steht jedoch vor großen Herausforderungen. Der Onlinehandel wächst und muss sich deutlich weniger Regulierungen beugen als die Geschäfte vor Ort.

In der vorliegenden Broschüre gibt der ZIA Antworten auf die drängendsten Fragen. Unter welchen Rahmenbedingungen kann der stationäre Einzelhandel weiter erfolgreich sein und seinen Teil beitragen, unsere Innenstädte attraktiv und belebt zu halten? Wo muss die Politik auf kommunaler, regionaler und bundespolitischer Ebene umsteuern? Und was kann die Immobilienwirtschaft selbst tun?

Nach oben
Kontakt

Lavinia Gerken

Abteilungsleiterin Wirtschaftsimmobilien

Tel.: +49 30 2021 585 24