Presse

Zurück zur Übersicht
09. Dezember 2020
Berlin
Sonstiges

Neuer Termin: QUO VADIS 2021 wird vom 3.-5. Mai 2021 in Berlin stattfinden

Düsseldorf/Berlin, 9. Dezember 2020 – Veranstalter Heuer Dialog und der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) geben bekannt, dass der 31. Jahresauftakt für Immobilienentscheider QUO VADIS 2021 vom 3.-5. Mai 2021 in Berlin stattfinden wird. Ursprünglich geplant war der Jahresauftakt für den 1.-3. März 2021.

Der Jahresauftakt für Immobilienentscheider QUO VADIS lebt von den persönlichen Begegnungen und traditionell von der zeitgleichen, exklusiven Veröffentlichung des ZIA-Frühjahrsgutachtens des Rates der Immobilienweisen – der wichtigsten Analyse der deutschen Immobilienmärkte, über alle Nutzungsarten hinweg. Um die Veranstaltung sicher und zielführend durchführen zu können, haben sich Heuer Dialog und ZIA entschieden, den QUO VADIS 2021 in den Mai zu verlegen.

„Nach dem außerordentlichen Herbstgutachten 2020 macht es Sinn, das Frühjahrsgutachten 2021 zu verschieben und in den Mai zu verlegen“, so ZIA-Präsident Dr. Andreas Mattner. „So können wir die mittelfristigen Folgen der Corona-Pandemie auf die verschiedenen Nutzungsarten noch besser darstellen und mit dem Gutachten auch im kommenden Jahr verlässlicher Wegweiser und Datengeber für die Branche und die Politik sein.“

Für Gitta Rometsch, geschäftsführende Gesellschafterin von Heuer Dialog, ist klar: „Die QUO VADIS-Agenda ist eng mit dem ZIA-Frühjahrsgutachten verzahnt. Die gesamtwirtschaftliche Entwicklung richtig einzuordnen und daraus Schlüsse für die großen Change-Themen zu ziehen, ist für die QUO VADIS-Community elementar. Deshalb werden wir gerade im Mai einen außergewöhnlich attraktiven QUO VADIS erleben.“

Nach oben