Termine

04. Dezember 2020 - 04. Dezember 2020
Online-Veranstaltung
ZIA-Akademie-Webinar: Finanz- & Kapitalmarkt | ZIA-Akademie-Webinar: Projektentwicklung & Asset-Management
Termin speichern (iCal)

WEBINAR: Das Hotel in der Immobilienbewertung: Chancen, Risiken, Szenarien

04. Dezember 2020 | 09.30 - 13.30 Uhr (inklusive 30 Minuten Pause)

Intention

Die Hotelbranche befindet sich in einer sehr angestrengten Zeit. Schwankende Betriebsmöglichkeiten durch Beherbungsvorgaben aber auch durch das sich verändernde Verhalten der Nutzer lösen   gerade bei dieser sensitiven Assetklasse viele Frage aus. Es werden unterschiedliche Resilienzen sichtbar, Marktbedeutungen der Betriebsformen verändern sich. Die Pachtzahlungen werden für viele Betreiber zur Gratwanderung, die Eigentümer müssen in Inventur gehen und die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen neu hinterfragen.

Doch was bedeutet dies für die Investoren/Eigentümer und deren Marktwerte? Wie kann das Zusammenwirken von Eigentümer und Betreiber zukunftsfähig und stabil gestaltet werden? Welche Pacht kann zukünftig als marktkonform eingeschätzt werden, welche Incentives wirken sich auf die Marktwerte aus? Wann kann mit einer marktüblichen Pacht auf „Vor-Corona-Niveau“ gerechnet werden? Und welche Rolle spielt der Betreiber sowie die Resilienz seines Geschäftsmodells?

Das Webinar wird von drei wirklichen Expertinnen durchgeführt und mit viel Detailwissen einen interaktiven Charakter bieten.

  • Martina Fidlschuster, Geschäftsführende Gesellschafterin von HOTOUR Hotel Consulting GmbH wird wertvolle Markteinschätzungen und anhand von Beispielen die aktuellen Veränderungen am Markt darstellen.
  • Tina Haller, Director Deal Advisory – Real Estate & Hospitality bei der KPMG AG wird aus Sicht des  Wirtschaftsprüfers die Lage der Hotelimmobilien kommentieren.  
  • Brigitte Adam, Geschäftsführende Gesellschafterin von ENA EXPERTS GmbH & Co KG wird aus Sicht der Bewertung ihre Einschätzungen preisgeben.

Alle drei Expertinnen werden Ihnen mit ihren Handlungsempfehlungen den Wissensvorsprung mitgeben.

Inhalte und Struktur

  • Markteinschätzung
  • Hotelkennzahlen
  • Matrix wie Corona die Hotelimmobilien beeinflusst
  • Atmende Pachtmodelle und Incentives
  • Talk der Expertinnen und den Teilnehmern

[PAUSE]

  • Pachthöhen, Zeiträume für Pachtzahlungen, Berechnung von Szenarien aus Sicht der Bewertung  
  • Expertinnen-Talk mit den Teilnehmern

Die Dozentinnen

Brigitte Adam (FRICS) ist Mitgründerin und geschäftsführende Gesellschafterin des Sachverständigenbüros ENA Experts GmbH & Co KG Real Estate Valuation mit Sitz in Mainz. 1990 begann ihre Tätigkeit in der Immobilienwirtschaft im Bereich Projektentwicklung und Immobilienfinanzierung, seit 2002 ist sie in der Immobilienbewertung tätig und wurde im Jahr 2005 von der IHK Rheinhessen öffentlich bestellt und vereidigt. Sie engagiert sich beim Zentralen Immobilienausschuss (ZIA), ist dort Präsidiumsmitglied, Mitglied des Vorstandes der Region Mitte sowie stellvertretende Leiterin des Ausschusses Bilanzierung und Bewertung. Professional Member by RICS ist sie seit 2009, zum Fellow ernannt im Jahr 2016. Bis zu Ihrer Wahl in den Vorstand der gif e.V. in 2019 leitete Sie vier Jahre die Kompetenzgruppe Marktwertermittlung.

Martina Fidlschuster (Geschäftsführerin, HOTOUR Hotel Consulting GmbH) leitet als geschäftsführende Gesellschafterin der HOTOUR Hotel Consulting seit 2001 die Bereiche Transaktionsberatung, Asset Management und Hotelgutachten. Sie ist von der IHK Frankfurt öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Hotels und Gaststättenbetriebe, initiierte die Projektpartnerschaft „Hotellerie-Rating“ mit dem Hotelverband Deutschland und ist Certified Rating Advisor (Univ. Augsburg). Die akademisch geprüfte Fremdenverkehrskauffrau, die ihre Ausbildung an der amerikanischen Cornell University abrundete, kann auf mehr als 25 Jahre Hotelpraxis und -management zurückblicken, die sie u.a. bei der Hotelkette Hilton, in traditionellen Schweizer Ferienhotels sowie diversen Führungspositionen bei der Steigenberger Hotels AG gemacht hat. Martina Fidlschuster berät seit vielen Jahren Investoren, Finanzierungsinstitute, Projektentwickler und Hotelbetreiber und ist Autorin zahlreicher Veröffentlichungen und Vorträge über Hotelimmobilien.

Tina Haller (Deal Advisory – Real Estate & Hospitality, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft) ist Hotelkauffrau und Dipl. Betriebswirtin (FH). Bei der KPMG verantwortet sie die 360° Hotel- und Hotelimmobilienberatung mit dem Schwerpunkt auf Projektentwicklungsberatung inkl. Machbarkeitsanalysen, Hotelbetreibersuchen und -vertragsverhandlungen, An- und Verkaufsberatung von Hotels- und Hotelportfolien sowie Hotelimmobilienbewertung und Finanzierungsberatung. Zudem berät sie mit ihrem Team im operativen Asset- und Portfoliomanagement sowie bei strategischen Themen. Mit dem Thema Hotelimmobilienbewertung und den Schwierigkeiten bzw. Unsicherheiten im aktuellen Marktumfeld beschäftigt sie sich zunehmend auch im Zusammenhang mit Prüfungsmandaten und folglich den Auswirkungen auf die Bilanzen von Immobilienbestandshaltern und Banken.

Lerneffekte

  1. Klaren Blick auf die aktuelle Bewertung der Hotelimmobile in einem schwankenden Markt.
  2. Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Pachtmodellen
  3. Für den Eigentümer: Auswirkungen auf die Bilanz

Angesprochene Zielgruppe

  • CEO
  • Kapitalmarkt/Bänker
  • Projektentwickler
  • Portfolio-Manager
  • Corporates
  • Wirtschaftsprüfer/Kanzleien

Preise*

399,- Euro Normalpreis
299,- Euro ZIA-Mitglieder

* zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer (z.Z. 16%)