Termine

26. Januar 2021 - 26. Januar 2021
Online-Veranstaltung
ZIA-Akademie-Webinar: Finanz- & Kapitalmarkt
Termin speichern (iCal)

WEBINAR: Einsatz von Monte Carlo Simulationen im Risikomanagement

Berücksichtigung von Risikoaggregation und Interdependenzen im Rahmen der Risikosteuerung von quantifizierten Einzelrisiken

26. Januar 2021 | 10.00 - 12.00 Uhr

Intention

Ziel des Workshops ist die Vermittlung von Grundlagenkenntnissen zur aktiven Risikosteuerung von quantifizierten Einzelrisiken unter Einsatz von Monte Carlo Simulationen. Der Einsatz dieser Simulationsmethode ist notwendig, um die gesetzlichen Mindestanforderungen an das Risikomanagement gemäß §§91 und 93 AktG zu erfüllen. Dabei wird u.a. eingegangen auf die Bedeutung der Aggregation von Einzelrisiken bei gleichzeitiger Berücksichtigung von wechselseitigen Abhängigkeiten (Korrelationen). Die Ergebnisse der Risikoaggregation können genutzt werden, um zum Beispiel den Gesamtrisikoumfang einer Immobile oder eines Immobilienportfolios oder Projektes zu beurteilen. Hierdurch wird es insbesondere möglich im Rahmen von Investitionsentscheidungen Rendite und Risiko gegeneinander abzuwägen.

Inhalte und Struktur

  1. Anmoderation und Markteinschätzung von Dr. Hans V. Volckens
  2. Vermittlung des wissenschaftlichen Basiswissens durch Prof. Dr. Gleißner
  3. Hinweise zur Umsetzung in der Praxis von Dr. Henry Weiser
  4. Q&A Session

Die Dozenten

  • Dr. Henry Weiser
    Head of Regulatory, Risk & Compliance Real Estate bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    Er war zuvor als Rechtsanwalt, als Transaktionsmanager und Real Estate Consultant bei unterschiedlichen Unternehmen der Branche tätig und verantwortet jetzt bei KPMG Real Estate die Weiterentwicklung von Regulatory Risk & Compliance Themen im Bereich Real Estate.
  • Dr. Hans Volkert Volckens
    German Head of Real Estate and Asset Management und EMEA Head of Real Estate Advisory bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    Zuvor war er unter anderem Rechtsanwalt und in führenden Positionen bei unterschiedlichen Unternehmen tätig. Auf Grund dieser zahlreichen Tätigkeiten und seinem breiten Engagement verfügt er in der Immobilienbranche über umfassende Kenntnisse des Immobilienmarktes.
  • Prof. Dr. Werner Gleißner
    Vorstand der FutureValue Group AG
    Honorarprofessor für Betriebswirtschaft, insb. Risikomanagement, an der Technischen Universität Dresden sowie Vorstand von EACVA.
    Seine Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Bereich Risikomanagement, Bewertung & Rating, Unternehmensstrategie sowie der Entwicklung von Methoden für eine simulationsbasierte Risikoaggregation – z.B. für die Vorbereitung von Management-Entscheidungen („Strategiebewertung“) und Value Investing.
    Er ist Autor zahlreicher Fachartikel und Bücher.

Lerneffekte

Die Teilnehmer kennen die Bedeutung der Monte-Carlo-Simulation für die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen an das Risiko-Management und zur Verbesserung der Vorbereitung von Entscheidungen (z.B. über Kauf oder Projektdurchführung). Sie wissen zudem, wie die Monte-Carlo-Simulation als Verfahren für die Risikoaggregation in Praxis umgesetzt werden kann.

Angesprochene Zielgruppe

  • CEO
  • Führungsebene im Unternehmen
  • Abteilungsleiter
  • Kapitalmarkt/Bänker
  • Projektentwickler
  • Bestandshalter/Wohnungsunternehmen
  • Portfolio Manager
  • Corporates
  • Wirtschaftsprüfer/Kanzleien
  • Makler

Preise*

299,- Euro Normalpreis (Nicht-Mitglieder)
199,- Euro ZIA-Mitglieder

* zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer (z.Z. 19%)