Presse

Zurück zur Übersicht
26. September 2019
Berlin
Kapitalmarkt und Steuern

ZIA Finance Day 2019: Finanzpolitische Themen im Fokus

  • Schwerpunkte: Immobilienfinanzierung, Sustainable Finance und Produktinnovationen im Bereich der Kapitalanlage
  • Zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft

Berlin, 26.09.2019 – Am 22. Oktober 2019 findet in der Berliner Kalkscheune ab 9.30 Uhr der erste ZIA Finance Day statt. Im Rahmen von Fachvorträgen und Panels werden Trendthemen, Marktentwicklungen und regulatorische Rahmenbedingungen der Branche mit Akteuren aus der Finanz- und Immobilienwirtschaft sowie aus Politik und Wissenschaft diskutiert. „Die Immobilienfinanzierung steht vor großen Herausforderungen“, sagt Gero Gosslar, Geschäftsführer des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft. „Margendruck und erneute Reformen aus Basel verkomplizieren abermals die Situation im Bankensektor. Unter anderem die geplanten höheren Eigenmittelanforderungen für Banken werden sich negativ auf die Finanzierungsbedingungen auswirken. Es braucht daher eine risikoadäquate Eigenkapitalunterlegung mit praxisgerechten Regelungen – unter anderem hierüber wollen wir beim Finance Day 2019 sprechen und die Belange der Branche adressieren.“

Der ZIA begrüßt an diesem Tag zahlreiche Spitzenvertreter aus den jeweiligen Bereichen. Bereits zugesagt haben etwa:

  • Dr. Jörg Kukies, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen (BMF)
  • Antje Tillmann MdB, finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • Lothar Binding MdB, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
  • Lisa Paus MdB, finanzpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Bettina Stark-Watzinger MdB, Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, FDP
  • Dr. Levin Holle, Leiter Abteilung Finanzmarktpolitik im BMF
  • Elisabeth Roegele, Vizepräsidentin, Exekutivdirektorin, BaFin 
  • Dr. Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands deutscher Banken
  • Prof. Dr. Joachim Schellnhuber, Klimaforscher an der Universität Potsdam
  • Sven Gentner, Referatsleiter Vermögensverwaltung in der Generaldirektion Finanzstabilität, Finanzdienstleistungen und Kapitalmarktunion der Europäischen Kommission

Ein weiteres Schwerpunktthemen ist der Bereich Sustainable Finance – wie kann mehr privates Kapital in grüne Investitionen fließen und wie kann sich Regulatorik auch als Anreiz verstehen? Darüber hinaus geht es um Produktinnovationen durch Digitalisierung der Kapitalanlage. „Wir sprechen über den Nutzen der Blockchain-Technologien, über Real Estate-Tokenisierung und wie das deutsche Kapitalanlagerecht darauf reagieren sollte. Der ZIA Finance Day 2019 bildet den idealen Rahmen für die drängenden finanzpolitischen Themen im Bereich der Immobilienwirtschaft“, so Gosslar. „Er richtet sich an Asset Manager, Kapitalverwaltungsgesellschaften, Banken, Vermögens- und Anlageberater, Intermediäre sowie an Investoren, wie etwa Versicherungen, Pensionskassen und Stiftungen.“

Nach oben
Kontakt

Jens Teschke

Abteilungsleiter Strategie und Kommunikation

Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Tel.: +49 30 2021 585 17

André Hentz

Pressesprecher

Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Tel.: +49 30 2021 585 23