Termine

21. Mai 2019 - 21. Mai 2019
Berlin
ZIA-Akademie
Termin speichern (iCal)

Seminar: Aktuelle Entwicklungen im Wohnraummietrecht – Modernisierung und Mietpreisbremse

21. Mai 2019 | 10.00 - 16.00 Uhr
ZIA-Geschäftsstelle | Seminarraum
Leipziger Platz 9 | 10117 Berlin

Inhalt

Das Mietrecht kommt nicht zur Ruhe: Zum 1. Januar 2019 sind erneut umfassende Änderungen in Kraft getreten. Die Schwerpunkte der neuen gesetzlichen Regelungen liegen in der „Nachjustierung“ zur Mietpreisbremse und dem neuen Modernisierungsrecht.

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer über die gesetzlichen Änderungen umfassend und praxisbezogen zu informieren und die Unterschiede gegenüber den früheren Regelungen aufzuzeigen. Anhand praktischer Beispiele wird das notwendige Rüstzeug vermittelt, um die neuen Herausforderungen des Gesetzes zu meistern und rechtssicher in der täglichen Praxis anwenden zu können.

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, das als Fortbildungsnachweis gegenüber der jeweils zuständigen Aufsichtsbehörde dient.

Mietpreisbremse:

  • Darstellung der bisherigen Rechtslage
  • Welche neuen Regelungen sind zu beachten?
  • Welche Auswirkungen haben diese Regelungen?
  • Welche Ausnahmen spielen eine Rolle?
  • Bestandsschutz und Übergangsreglungen
  • Was muss bei der Neuvermietung beachtet werden?
  • Exkurs: Aktuelle Urteile zur Mietpreisbremse

Modernisierung:

  • Darstellung der bisherigen Rechtslage
  • Welche neuen Regelungen sind zu beachten?
  • Wie werden Modernisierungen richtig angekündigt (Formalien und inhaltliche Anforderungen)?
  • Inwiefern sind Umlagen zulässig?
  • Welche Einwände von Mietern sind zu berücksichtigen (bauliche und finanzielle Härte; Fristen)?
  • Exkurs: „Herausmodernisieren“

Vorkenntnisse

Grundlagenwissen zum Mietrecht

Zielgruppe

  • Verwalter
  • Makler
  • Inhouse-Rechtsabteilung
  • Sachbearbeiter

Externer Referent

Thomas Kasper, LL.M.
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht,
Krause Creutzburg & Partner

Preis

650,- Euro*     Normalpreis
450,- Euro*     ZIA-Mitglieder

* Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 22a UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Die Teilnahme ist auf 25 Personen begrenzt.
Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Verpflegung und Seminarunterlagen.