Termine

28. April 2020 - 28. April 2020
Berlin
ZIA-Akademie: Human Resources & Organisation
Termin speichern (iCal)

Workshop: Konfliktmanagement von der Prävention bis zur Deeskalation

28. April 2020 | von 10:00 bis 17:00 Uhr
ZIA-Akademie | ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
Leipziger Platz 9 | 10117 Berlin

Intention

Konflikte lauern überall – so auch im beruflichen Kontext. Der Workshop widmet sich der Fragestellung, was ist eigentlich ein Konflikt, welche Ursachen hat der Konflikt und wie begegnen wir normalerweise Konflikten? Welche Potentiale haben wir bis heute noch nicht erkannt und welche Möglichkeiten stehen uns in der Praxis zur Bewältigung des Konflikts zur Verfügung?

Inhalte und Struktur

Der Workshop bietet theoretische sowie praktische Teile. Im Wesentlichen sollen folgende Punkte besprochen / bearbeitet werden:

  • Was ist unter Konfliktmanagement zu verstehen?
  • Vorstellung einzelner Konfliktlösungsmöglichkeiten (Rechtsstreit, Schlichtung, Adjudikation und Mediation)
  • Wie sieht Mediation in der Praxis aus (vom Beginn des Verfahrens bis zur Mediationsvereinbarung)?
  • Welche Möglichkeiten gibt es über die Mediation hinaus (Konfliktprävention, Konfliktmanagement, etc.)?
  • Kosten und Gegenüberstellung des Mehrwerts
  • Fragerunde

Die Dozentinnen

Dr. Ursula Grooterhorst ist seit 1994 als Rechtsanwältin und seit 2012 als Mediatorin tätig. Seit 2017 ist sie Counsel bei Eversheds Sutherland im Bereich Construction/Real Estate. Sie verfügt über einschlägige Erfahrungen in bauplanungsrechtlichen Fragestellungen. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als zertifizierte Mediatorin liegt in der außergerichtlichen Streitbeilegung durch Mediation.

Mehr als 20 Jahre war Andrea Jost als Geschäftsführerin / Führungskraft im Real Estate-Bereich im Fonds-und Asset Management tätig. Heute arbeitet sie als Wirtschaftsmediatorin und Coach. Sie ist Fellow der Royal Institution Chartered Surveyors (FRICS) und Vorsitzende der Professional Group Dispute Resolution (RICS).

Angesprochene Zielgruppe

Alle, die sich für alternative Methoden zur Vermeidung von Konflikten sowie zur Lösung von Konflikten interessieren und dies in ihren beruflichen Alltag integrieren wollen.

Preise*

650,- Euro Normalpreis
450,- Euro ZIA-Mitglieder

* zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer (z.Z. 19%). Die Teilnahme ist auf 25 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Verpflegung und Schulungsunterlagen.