Termine

28. November 2019
Berlin
ZIA-Veranstaltungen
Termin speichern (iCal)

Innovationskongress 2019

Der Mensch im Fokus – Wege zur Innovation

Donnerstag, 28. November 2019
Umweltforum (Pufendorfstraße 11, 10249 Berlin)
Beginn: 9.00 Uhr (Early Bird-Frühstück ab 8.00 Uhr)

Datengetriebene Geschäftsmodelle drängen in die Immobilienwirtschaft. Unterschiedliche Ausläufer des Strukturwandels setzen die Branche zusätzlich unter Druck. Doch welches Potenzial bieten Blockchain, Robotik oder aber eine Digitalkultur für die Akteure am Markt? Die digitale Transformation muss ganzheitlich gedacht – und der Mensch als Innovationstreiber für den nachhaltigen Unternehmenserfolg in den Fokus gerückt werden. Denn „Innovation“ ist weitaus mehr als die neue „Nachhaltigkeit“ – eben mehr als nur ein Buzzword. Innovationskraft ist ein wesentlicher Faktor für das nachhaltige Bestehen am Markt. Und erst der Dreiklang von Unternehmenskultur, Technologie und Fläche stärkt sie.

Der diesjährige Innovationskongress des ZIA soll der Branche als Tool dienen. Klassisch, modern oder kreativ – Innovation kennt keine Regeln.

Workshops

11.30 bis 12.30 Uhr

Workshop I: Creativity has left the building – wie können unsere Räume Innovation wieder ermöglichen? – I
Referent: Thomas Fundneider, theLivingCore GmbH, Founder und Geschäftsführer
Ist Innovation ein Selbstläufer und Innovationskraft lediglich eine Frage der Technologie? Auf keinen Fall - Space matters! Mensch und Umgebung müssen stets zusammen gedacht und betrachtet werden, denn die Gestaltung von Gebäuden und Räumen kann Innovationskraft befeuern. In diesem Workshop wird der Frage nachgegangen, wie das ideale innovationstreibende Arbeitsumfeld aussehen kann.
(Raum 10)

Workshop II: Startup@Scale for Real Estate
Referentin: Viviane Hülsmeier, Deloitte Digital, Senior Consultant und Venture Architect
Jährlich steigt die Zahl der PropTech und ConstructionTech Startups. Eine Zusammenarbeit mit PropTechs wird für etablierte Unternehmen immer relevanter, um zukunftsfähig zu bleiben. Gleichzeitig ist es insbesondere für Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft zunehmend schwieriger, das richtige Startup für eine Kollaboration zu identifizieren. In dieser Deep Dive Session sollen anhand von exemplarischen Kollaborationen zwischen Start Ups und etablierten Playern der Immobilienwirtschaft, die großen Potenziale und Chancen für beiden Seiten sichtbar gemacht werden.
(Raum 12)

Workshop III: Blockchain in der Immobilienwirtschaft
Referent: Achim Jedelsky, Fibree, Präsident und Co-Founder
Tokenisierung, Crowdfunding, Smart Contracts bilden den Großteil des disruptiven Potenzials der Distributed-Ledger-Technologie. In der Immobilienwirtschaft wagen sich die ersten Unternehmen aus der Deckung. Doch was sind überhaupt die Anwendungsgebiete der Blockchain? Wann sind sie sinnvoll und welcher Datenstruktur bedarf es, ganz konkret in meinem Unternehmen? Gemeinsam mit den Teilnehmern sollen diese und viele weitere Fragen geklärt werden.
(Raum 13)


16.00 bis 17.00 Uhr

Workshop IV: Creativity has left the building – Wie können unsere Räume Innovation wieder ermöglichen? – II
Referent: Thomas Fundneider, theLivingCore GmbH, Founder und Geschäftsführer
Ist Innovation ein Selbstläufer und Innovationskraft lediglich eine Frage der Technologie? Auf keinen Fall - Space matters! Mensch und Umgebung müssen stets zusammen gedacht und betrachtet werden, denn die Gestaltung von Gebäuden und Räumen kann Innovationskraft befeuern. In diesem Workshop wird der Frage nachgegangen, wie das ideale innovationstreibende Arbeitsumfeld aussehen kann
(Raum 12)

Workshop V: Fight back! Überlebensstrategien im Zeitalter der Plattformökonomie
Referent: Matthias Walter, FoundersLane GmbH, Head of Platform Innovation
Amazon, Google oder Uber – Disruptive Plattformgeschäftsmodelle, die in den letzten Jahrzehnten etablierte Märkte komplett auf den Kopf gestellt haben. Ohne viel Aufmerksamkeit haben digitalen Plattformen den Weg in die Immobilienwirtschaft gefunden. Wie können sich etablierte Geschäftsmodelle heute noch behaupten? Welche Erfolgsstrategien gibt es? Dieser Workshop soll praxisnah dabei helfen sich den neuen Wettbewerbern zu stellen. Ring frei!
(Raum 13)

Workshop VI: Digitale Gebäudeinfrastruktur: Use Cases, Daten und Gateways
Referent: Karsten Nölling, Kiwi.ki, Vorsitzender der Geschäftsführung
Vollvernetze Gebäude mit smartem Energiemanagement und digitalem Türzugang? Das ist längt kein Science-Fiction, sondern bereits heute schon möglich. Wagen Sie einen Deep Dive in die digitale Gebäudeinfrastruktur – gebündelt mit spannenden Impulse und Anregungen. Lernen Sie die Innovationskraft der Immobilienwirtschaft kennen und diskutieren Sie mit namhaften Vertretern der Branche.
(Raum 10)

Partner