Termine

30. Januar 2020 - 30. Januar 2020
Berlin
ZIA-Akademie: Finanz- & Kapitalmarkt
Termin speichern (iCal)

Workshop: Rechtliche Immobilien-Due Diligence

30. Januar 2020 | von 10:00 bis 16:00 Uhr
ZIA-Akademie | ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
Leipziger Platz 9 | 10117 Berlin

Intention

Den Teilnehmern soll praxisnah der Umgang mit den wesentlichen rechtlichen Risiken erläutert werden, die bei einer Immobilientransaktion berücksichtigt werden müssen. Vermittelt werden soll ein schneller Einstieg in die Kernfragen der rechtlichen Immobilien-Due Diligence im engeren Sinne, also in das, was man bei einer Immobilientransaktion aus rechtlicher Sicht wissen muss. Schwerpunkt bildet hierbei das Grundstücksrecht, aber auch Fragen der Vermietung, des Bau-, Bauplanungs-, Bauordnungs-, Umwelt-, Gesellschafts- und Steuerrechts werden angesprochen.

Inhalte und Struktur

In einem einleitenden Teil wird zunächst auf die rechtliche Vorbereitung und den Ablauf einer Immobilientransaktion eingegangen. Hierzu gehören allgemeine Erläuterungen zur Vorbereitung und Durchführung der Due Diligence sowie zur Einbettung der Due Diligence in den Transaktionsprozess. Anschließend werden in einem zweiten Teil die rechtlichen Prüfungsschwerpunkte vorgestellt, auf die sich die Due Diligence im Rahmen einer Immobilientransaktion typischerweise fokussiert. In einem letzten dritten Teil wird schließlich auf die Umsetzung der Ergebnisse der Due Diligence im Kaufvertrag eingegangen.

Die Dozenten

  • RA Dr. Johannes Niewerth, LL.M. (Virginia)
    Dr. Johannes Niewerth ist seit vielen Jahren im Immobilienrecht tätig. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Beratung deutscher und internationaler Mandanten bei komplexen Immobilientransaktionen. Zudem ist er in den Bereichen gewerbliches Mietrecht, Immobilienfinanzierung sowie Restrukturierung tätig. Er ist Gleiss Lutz Relationship Partner für das Vereinigte Königreich, Irland und den Mittleren Osten. Sein Studium absolvierte Dr. Johannes Niewerth in Bonn, Kiel, Paris und Charlottesville/Virginia (LL.M. 1994). Seit 2002 ist Dr. Johannes Niewerth Partner bei Gleiss Lutz. Von 2000 bis 2002 war Dr. Johannes Niewerth Leiter des damaligen Warschauer Büros von Gleiss Lutz. Er ist Mitglied des Ausschusses Recht im Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) (Vorsitzender von 2008 bis 2014). Dr. Johannes Niewerth spricht Deutsch, Englisch und Französisch.
  • RA Dr. Jonas Rybarz
    Dr. Jonas Rybarz berät Mandanten im Gesellschafts- und Immobilienrecht. Zu seinen Schwerpunkten gehört die Begleitung von nationalen und internationalen Mandanten bei Immobilien- und Portfoliotransaktionen als Asset oder Share Deal einschließlich der Finanzierung sowie bei immobilienbezogenen M&A-Transaktionen und bei Immobilien-Joint-Ventures. Daneben ist er regelmäßig als gesellschafts- und immobilienrechtlicher Notarvertreter tätig. Sein Studium absolvierte Dr. Jonas Rybarz an der Freien Universität Berlin. Er ist seit 2012 bei Gleiss Lutz tätig. Im Rahmen seiner juristischen Ausbildung arbeitete Dr. Jonas Rybarz unter anderem im Bundeswirtschaftsministerium und bei einer international tätigen Kanzlei in Berlin und London. Dr. Jonas Rybarz spricht Deutsch und Englisch.

Angesprochene Zielgruppe

Alle, die bei Immobilientransaktionen involviert sind, also Inhouse-Juristen und Rechtsanwälte, aber auch Fach- und Führungskräfte aus Immobilienunternehmen sowie sonstige Transaktionsbeteiligte.

Preise*

650,- Euro Normalpreis
450,- Euro ZIA-Mitglieder

* zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer (z.Z. 19%). Die Teilnahme ist auf 25 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Verpflegung und Schulungsunterlagen.