Termine

14. Mai 2020 - 14. Mai 2020
Berlin
ZIA-Akademie: Projektentwicklung & Asset-Management
Termin speichern (iCal)

Workshop: Kaufmännische Due Diligence für Logistikimmobilien – Daten und Hintergründe für eine marktnahe Analytik

14. Mai 2020 | von 10:00 bis 16:00 Uhr
ZIA-Akademie | ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
Leipziger Platz 9 | 10117 Berlin

Intention

Ziel des Workshops ist es den Teilnehmern neben den wichtigsten Marktdaten auch grundlegende Begriffe, Definitionen und Zusammenhänge zu vermitteln. Dabei werden neben Zeitreihenverläufen, kartographischen Darstellungen auch Steckbriefe der wichtigsten Logistikimmobilienkategorien sowie verwandten Objekttypen aus Industrie/Leichtindustrie vermittelt. Die Bedeutung und ökonomische Nachhaltigkeit der Logistikimmobilie als Ort der Wertschöpfung im Sinne eines „Schmiermittels für die Volkswirtschaft“ steht dabei genauso im Fokus wie – selbstverständlich – die immobilienökonomischen Eigenschaften und Zusammenhänge. Eine retrograde Betrachtung führt über eine Status quo-Analyse auch zu zukünftigen Themen und Trends, die Auswirkungen auf die Logistikimmobilie haben.

Inhalte und Struktur

  1. Makromarkt: Marktüberblick Logistikimmobilien in Deutschland
    Wie tickt der Logistikimmobilienmarkt Deutschlands?
  2. Mikro-/Mesomarkt: Lageanforderungen und Standortfaktoren
    Bewertungskriterien bei Gewerbeansiedlungen: Kurzabriss der wesentlichen Bewer-tungseckdaten und ihre Auswirkungen auf Ansiedlungsentscheidungen
  3. Objektarten der Logistikimmobilien
    Ordnung im Dickicht: Vorstellung der wichtigsten Kategorien von Logistikimmobilien und ihre wichtigsten Eckdaten
  4. Bauliche und technische Anforderungen
    Was macht eine gute Logistikimmobilie aus? Welche Eckdaten werden benötigt?
  5. Akteure am Logistikimmobilienmarkt
    Wer ist aktiv auf dem Markt der Logistikimmobilien?
  6. Ausgestaltung und Besonderheiten der Mietverträge
    Welche Besonderheiten bestehen für Mietverträge von Logistikimmobilien?
  7. Finanzierungsmarkt- und -konditionen
    Welche Bedeutung haben Logistikimmobilien für den Finanzierungsmarkt?
  8. Trends auf dem Logistikimmobilienmarkt
    Was kommt auf uns zu: Megatrends, gesellschaftlicher und technologischer Wandel und ihre Auswirkungen auf Logistik und Industrie
  9. Exkurs: Unternehmensimmobilien (Light Industrial)

Welche weiteren Immobilien und Assetklassen spielen eine bedeutende Rolle im Bereich der Logistik-/Industrieimmobilien?

Der Dozent

Tobias Kassner ist bei bulwiengesa Partner und Bereichsleiter für Industrie- und Logistikmärkte.
Er studierte Geografie, Stadtplanung und Geoinformatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster und schloss das Studium 2007 als Diplom-Geograf ab. 2012 hat Tobias Kassner den Fortbildungsstudiengang Immobilienökonomie an der IREBS International Real Estate Business School in Berlin abgeschlossen. Von 2007 bis 2016 war Tobias Kassner in der Berliner Niederlassung der bulwiengesa tätig. 2014 wurde er zum Partner des Unternehmens berufen und ist seitdem Teil des Management Boards. Seit Ende 2016 führt er seinen Bereich aus der Hamburger Niederlassung heraus.

Angesprochene Zielgruppe

Sämtliche Stakeholder, die sich mit Logistikimmobilien beschäftigen. Darunter zählen Ansprechpartner u. a. aus/von:

  • Kommunen
  • Banken
  • Investoren
  • Wertgutachtern
  • Developern
  • Bildungsinstituten

Preise*

650,- Euro Normalpreis
450,- Euro ZIA-Mitglieder

* zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer (z.Z. 19%). Die Teilnahme ist auf 25 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Verpflegung und Schulungsunterlagen.