Termine

26. Mai 2020 - 26. Mai 2020
Berlin
ZIA-Akademie: Human Resources & Organisation
Termin speichern (iCal)

Workshop: Zwei Jahre DSGVO – Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Praxis

26. Mai 2020 | von 10:00 bis 16:00 Uhr
ZIA-Akademie | ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
Leipziger Platz 9 | 10117 Berlin

Intention

Die Übergangs- und Einarbeitungsphase ist vorbei: Die Entwicklungen im Datenschutzbereich bleiben auch nach der Einführung der DSGVO nicht stehen. Dennoch verläuft die Umsetzung in vielen Unternehmen schleppend. Einige Aufsichtsbehörden haben bereits erste Maßnahmen zur Überprüfung der Einhaltung der neuen Datenschutzvorgaben gestartet und erste Bußgelder verhängt.

Inhalte und Struktur

Im Rahmen des Workshops werden theoretische Inhalte und Grundlagen sowie aktuelle Verlautbarungen der Datenschutzbehörden vermittelt und eingeordnet. Zudem erhalten die Teilnehmer Praxishilfen und Beispiele für die richtige Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Folgende Themen werden insbesondere behandelt:

  • Kurze Wiederholung: Anwendungsbereich und Grundprinzipien der DSGVO
  • Cookie-Banner und Co.: Aktuelle Entwicklungen im Bereich Direktmarketing und Social Media
  • Auftragsverarbeitung oder gemeinsame Verantwortlichkeit?
  • Drittstaatentransfers in Zeiten des Brexits
  • Datenschutzfolgenabschätzung
  • Arbeitnehmerdatenschutz
  • Umsetzung der Informationspflichten
  • Löschkonzept

Der Dozent

Dr. Moritz Indenhuck ist Rechtsanwalt bei lindenpartners und berät Mandanten zu Fragestellungen des Datenschutzes, der IT-rechtlichen Vertragsgestaltung und des Medienrechts. Einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung von Anbietern von Online-Services, Start-ups und Finanzdienstleistern. Er hält regelmäßig Vorträge zu IT- und Datenschutzrechtlichen Fragestellungen.

Angesprochene Zielgruppe

Der Workshop richtet sich insbesondere an Führungskräfte, Datenschutzbeauftragte und alle Mitarbeiter, die Berührungspunkte mit personenbezogen Daten haben.

Preise*

650,- Euro Normalpreis
450,- Euro ZIA-Mitglieder

* zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer (z.Z. 19%). Die Teilnahme ist auf 25 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Verpflegung und Schulungsunterlagen.