Termine

30. März 2020 - 30. März 2020
Berlin
ZIA-Akademie: Kommunikation & Digitalisierung
Termin speichern (iCal)

Workshop: Positionierungsstrategien in zukünftigen digitalen Ökosystemen

30. März 2020 | von 10:00 bis 16:00 Uhr
ZIA-Akademie | ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
Leipziger Platz 9 | 10117 Berlin

Intention

Die Plattform-Ökonomie hat jede Branche erfasst und verändert. Teils mit gravierenden Veränderungen für die klassischen Unternehmen. Dieser Trend wird noch verschärft: Wir stehen an der Schwelle zur Ära der digitalen Ökosysteme, also der Bündelung von verschiedensten Services (eigenen und fremden) durch einen Anbieter zu einem einheitlichen Kundenerlebnis.

Im Workshop lernen Sie, wie digitale Ökosysteme und Plattform-Geschäftsmodelle funktionieren und wie Sie Ihr Unternehmen für den digitalen Wandel richtig positionieren. Wir vermitteln dabei ein strukturiertes Vorgehen wie ausgehend von zukünftigen Kundenerwartungen, Szenarien für zukünftige Ökosysteme abgeleitet und eigene strategische Positionierungen entschieden werden können. Dies hilft dem Führungsteam von Unternehmen die vorhandenen Ressourcen optimal einzusetzen und Digitalinitiativen zu priorisieren.

Ebenso vermitteln wir Ihnen praktische Einblicke in den strukturierten Aufbau neuer digitaler Geschäftsfelder anhand von B2C und B2B Beispielen.

Abgerundet wird das Seminar durch praktische Übungen zu Plattform- und Ökosystem-Strategien, um einen Transfer in den persönlichen Kontext zu gewährleisten.

Inhalte und Struktur

Sie erhalten Antworten auf die Fragen:

  • Was sind digitale Ökosysteme und welche Auswirkungen haben diese auf den Marktbedarf?
  • Wie erkenne ich zukünftige Ökosysteme anhand von sich verändernden Kunden- und Marktbedürfnissen?
  • Welche Ökosystem-Strategien gibt es und wie wähle ich die richtige für mein Unternehmen?
  • Warum müssen Plattform-Geschäftsmodelle ein Teil jeder Digitalisierungsstrategie sein? Was unterscheidet diese von klassischen Modellen? Was sind die Vorteile?
  • Was sind die grundlegenden Mechanismen von Plattform-Geschäftsmodellen und wie funktionieren diese in der Praxis
  • Welche realen Beispiele aus Deutschland aus den Bereichen B2C und B2B gibt es?
  • Wie sieht ein strukturiertes Vorgehen aus und wie stelle ich die Umsetzung sicher?

Der Dozent

Matthias Walter, Vice President of Platform & Ecosystem Innovation bei FoundersLane unterstützt Unternehmen beim Aufbau neuer Plattformen. Er ist führender Experte auf dem Gebiet der B2B Plattformökonomie und hat bereits mehr als 20 Plattformen im B2B aufgebaut. U.a. in den Bereichen Telekomunikation, Energie, Hightech und Manufacturing. Zuletzt hat er für die Telekom das Blockchain Solutions Center aufgebaut – das unter den Top 3 Anbietern in Deutschland bewertet wurde.
Zudem ist er Chairman für das Executive Programm „Platform Innovation“ an der ESTM Business School.

Angesprochene Zielgruppe

  • Führungskräfte in Verantwortung zur Umsetzung neuer digitaler Geschäftsmodelle
  • Innovationsteams mit Fokus auf Digitalisierung

Preise/Ort des Workshops/Seminars
befüllt ZIA

Preise*

650,- Euro Normalpreis
450,- Euro ZIA-Mitglieder

* zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer (z.Z. 19%). Die Teilnahme ist auf 25 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Verpflegung und Schulungsunterlagen.