Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung in der Projektentwicklung

Der ZIA ist Herausgeber der Publikation "Bürgerbeteiligung in der Projektentwicklung", die in der Reihe Perspektiven der Immobilienwirtschaft erschienen ist.

Erfahrungen, Erwartungen und Erkenntnisse zu Bürgerbeteiligungsverfahren von Politikern, Praktikern und Wissenschaftlern bilden das Herzstück des Buchs „Perspektiven der Immobilienwirtschaft - Bürgerbeteiligung in der Projektentwicklung“. Die heterogenen Hintergründe der Autoren bieten eine große Bandbreite von Blickwinkeln auf Bürgerbeteiligung bei Immobilienprojekten. Neben namhaften Vertretern der Branche kommen zu Wort: Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Keitel (BDI), Dr. Stephan Articus (Deutscher Städtetag), Prof. Dr. Walter Siebel (Universität Oldenburg) und viele mehr.

Ergänzt werden diese Perspektiven durch eine Studie der Universität Wuppertal zur Entwicklung und Relevanz von Bürgerbegehren bei Immobilien- und Stadtentwicklungsprojekten seit 1956. In einem abschließenden Kapitel werden Möglichkeiten aufgezeigt, verschiedene Interessensgruppen in die Projektkommunikation einzubeziehen und dadurch Konflikte zu vermeiden. Das Buch richtet sich an Projektentwickler und Entscheider in Politik, Städten und Gemeinden sowie weitere Beteiligte der Immobilienbranche und zeigt neue Perspektiven im Umgang mit dem Thema Bürgerbeteiligung auf.

Publikation

Bürgerbeteiligung in der Projektentwicklung

Jetzt Bestellen! Das Buch richtet sich an Projektentwickler und Entscheider in Politik, Städten und Gemeinden sowie weitere Beteiligte der Immobilienbranche und zeigt neue Perspektiven im Umgang mit dem Thema Bürgerbeteiligung auf.

Nach oben