Corporate Social Responsibility (CSR)

Nachhaltigkeitskodex der Immobilienwirtschaft

Der ZIA hat auf der EXPO REAL 2011 einen Nachhaltigkeitskodex vorgelegt, der ökonomische, gesellschaftliche und ökologische Aspekte berücksichtigt. Der Kodex wurde innerhalb des ZIA-Nachhaltigkeitsleitfadens „Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft – Kodex, Berichte und Compliance“ veröffentlicht.

Er besteht aus Grundsätzen, zu denen sich die Unternehmen freiwillig verpflichten und die besonders für die Nachhaltigkeitspositionierung der unternehmerischen Wertesysteme, Strukturen und Prozesse relevant sind. Schwerpunkte sind ökologische und soziale Nachhaltigkeitsanforderungen, die über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen. Mit dem Nachhaltigkeitskodex wurden erstmals Handlungsempfehlungen für die deutsche Immobilienbranche erarbeitet, die aus der Praxis heraus entwickelt wurden, internationalen Best Practice Standards entsprechen und geeignet sind, Wettbewerbsvorteile sicherzustellen. Der Nachhaltigkeitskodex ist zweistufig aufgebaut. Die erste Stufe enthält übergeordnete Nachhaltigkeitsaspekte, die für alle Immobilienunternehmen gleichermaßen gelten. Die zweite Stufe besteht aus spezifischen Leitlinien, die für bestimmte Unternehmenstypen der Immobilienwirtschaft entwickelt wurden.

Nach oben